Aufrufe
vor 1 Jahr

Premio Tuning Schweiz Katalog 2021 – deutsch

  • Text
  • Borbet
  • Cartuning
  • Car
  • Veredelung
  • Partner
  • Auspuff
  • Interieur
  • Radzubehoer
  • Pflegemittel
  • Reifen
  • Felgen
  • Fahrwerk
  • Auto
  • Tuning
  • Premio
In aussergewöhnlichen Zeiten wie diesen sind wir gezwungenermassen mehr zu Hause. Doch selbst diese Ausnahmesituation bringt positive Aspekte mit sich. Wir haben mehr Zeit für uns, mehr Zeit, um kreativ zu werden und damit auch deutlich mehr Freiraum, um am eigenen Fahrzeug zu schrauben. Sein vierrädriges Kunstwerk im Fachhandel oder in der heimischen Garage zu verfeinern und damit über den Asphalt zu gleiten, ist auch in der allgemeinen Ausnahmesituation möglich. Der Premio Tuning Katalog 2021, den wir Dir in seiner 16. Auflage präsentieren können, passt in diese Zeit. Auf 164 Seiten bieten wir Dir nicht nur Informatives und Unterhaltsames, sondern auch jede Menge Anregungen rund um das Thema Fahrzeugveredelung. Mit über 140 Designs von über 20 Herstellern bilden wir erneut eines der grössten Felgenprogramme ab. Wir liefern Umbauideen! Um die kompetente Beratung, den Verkauf und den fachgerechten Einbau kümmern sich 74 Partner in der ganzen Schweiz – garantiert auch in deiner Nähe. Schau einfach mal auf unserer Webseite vorbei: www.premio.ch Doch jetzt erst einmal viel Spass mit dem neuen Premio Tuning Katalog!

Der eine oder andere

Der eine oder andere Autobesitzer behandelt sein Gefährt fast schon wie einen Menschen. Klingt verrückt. Aber in mancherlei Hinsicht unterscheiden wir uns gar nicht so stark von motorisierten Fortbewegungsmitteln. Ohne Flüssigkeiten etwa funktioniert weder der Mensch noch das Auto. Mit der richtigen Pflege sorgst du dafür, dass die Optik stimmt! PFLEGEMITTEL

PFLEGEMITTEL | 115 Foto: tuningmagazin DIE OPTIK MUSS STIMMEN … Ob sommerliche Hitze oder winterliche Temperaturen, aggressives Streusalz oder unsichtbare UV-Strahlen … Deinem Auto wird allerhand abverlangt. Umwelt- und Witterungseinflüsse hinterlassen Spuren an jedem Fahrzeug. Auch an deinem. Daher kommt es auf die richtige Reinigung und Pflege an. Beispiel Leichtmetallräder: Bremsstaub, Russ und Strassendreck haften schnell bombenfest an den Felgen deines Autos. Vor allem Bremsstaub brennt sich förmlich ein. Daher ist eine ordentliche Reinigung unerlässlich. Nach der gründlichen Felgenreinigung solltest du Felgenwachs oder eine Versiegelung auftragen. Sie soll das Festsetzen von Schmutz auf der Felgenoberfläche verhindern. Obacht bei der Anwendung von säurehaltigen Reinigern! Diese können die Oberfläche angreifen. Cockpit, Stossfänger, Zierleisten … Auch unlackierte Auto-Kunststoffe sind permanent Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sie verblassen. Schlimmstenfalls reissen sie irgendwann ein. Wenn du das Material richtig pflegst, hast du auch länger Freude am Produkt. Auch das Leder solltest du turnusgemäss in Schuss bringen. Die Häufigkeit von Reinigung und Pflege hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Das wäre zum einen die Farbe, zum anderen der Grad der Benützung. Grundsätzlich gilt: Helles Leder solltest du öfter pflegen als dunkles. Übrigens: Sonnencreme gilt als Gift für viele Materialien im und am Fahrzeug. Neben Kunststoff und Lack kann auch Leder durch einen direkten Kontakt dauerhaft beschädigt werden. Pflegemittelhersteller haben ein grosses Sortiment an Produkten, um das Auto glänzen zu lassen und es gleichzeitig zu schützen. Alles, was du für die Reinigung und Pflege benötigst, findest du auf den nachfolgenden Seiten.